KURSE

KURS MALEREI und ZEICHNEN

Landschaftsbild,Tierstudie,Pflanzenporträt, Architekturskizze: erleben Sie mit den Künstlerinnen Hjördis Baacke und Elisabeth Howey die besondere Inspiration unserer Arbeitsorte: die Panoramaterassen mit grandiosem Blick auf den Monte Amiata, die Insel Giglio oder die Abtei San Galgano, die mittelalterlichen Gassen von Tatti, den Garten von Tirisondola, die Wildtiere im Park von Peruzzo, ... Malmaterialien wie Farben, Stifte, Pinsel, Malbretter, Staffelei und Papier werden von uns gestellt.
Hjördis Baacke leitet den Sommerkurs im Tapetenwerk und lädt Sie ein, in ihrem Atelier zu arbeiten.

KURS FOTOGRAFIE

„Blauen Himmel fotografieren kann jeder...“ Sehen Sie die italienische Landschaft und Architektur im besonderen Licht von Frühling und Herbst, im Morgennebel, nach dem Mittagsgewitter,...und mit den Augen des Künstlers: Christiane Eisler und Kay Zimmermann gehen mit Ihnen auf Wanderschaft und erklären ihren ganz persönlichen Blick auf Motiv, Detail und Technik. Sie bringen den Fotoapparat Ihrer Wahl mit.

Im Sommerkurs in Leipzig stehen Porträt- und Architekturfotografie im Vordergrund. Bei Teilnahme an der Sommerausstellung im Tapetenwerk werden in Absprache mit dem Kursleiter einzelne Fotos gedruckt, die Sie nach der Präsentation mitnehmen können.

KURS DRUCKGRAFIK

Sie lernen und arbeiten mit Wolfgang Scheibe im Linolschnitt und beim Schriftsatz an Bleilettern mit einer historischen mobilen Druckpresse – Motivsuche von Artischocke bis Piaggio frei! Linolschnittwerkzeug und -material sowie Druckwalzen, Papier und Farbe werden von uns gestellt. 

NEU: KURS SKULPTUR

Die Künstlerin Elisabeth Howey gehört zu den allersten Mietern und hat mit der historischen, ehemaligen Maschinenhalle ihren kreativen Ort im Tapetenwerk gefunden. Mit dem großzügigen Oberlicht ist dies das ideale Atelier für skulpturales Arbeiten. Sie arbeiten mit Ton und Gips. Material und Werkzeug werden gestellt. (nur als Sommerkurs)

 ©Elisabeth Howey

NEU: KURS KERAMIK

In Tirisondola gibt der Ägyptologe Thomas Liepsner einen Einblick in seine Sammlung antiker Keramik, die u.a. nahezu 3000 Fliesen umfasst. Die älteste stammt aus Ägypten und wird auf 230 v.C. datiert.

Mit der Leipziger Keramikerin Ulrike Linke lernen Sie in die Grundtechniken der Keramik kennen. Zum einen das freie Arbeiten mit Ton - vom Teller bis zur Skulptur. Für geübte Teilnehmer stehen vier Töpferscheiben zur Verfügung. Es kann mit dem typischen Ton der Sieneser Hügel gearbeitet werden. Zum anderen werden verschiedene Methoden der farbigen Gestaltung vorgestellt. Sie arbeiten mit Engoben und Majolikafarben auf Fliesenrohlingen und brennen diese anschließend in einem der drei Brennöfen.

SPRACHE und KURSE
Alle Kurse finden in deutscher Sprache statt. Wenn Sie dabei noch Italienisch lernen möchten, empfehlen wir Ihnen den Sprachkurs in der FATTORIA DI TATTI - auf Anfrage auch in Kombination mit einem unserer Kunstkurse!

ARBEITSORTE der KUNSTKURSE


Die Maremma - das einfache Leben inmitten der Natur

Gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort in Italien haben wir verschiedene Arbeitsorte ausgewählt, die zu unserem Konzept vom gemeinsamen Leben und Arbeiten in der Maremma passen und die flexibel für die unterschiedlichen Ansprüche unserer Kunstkurse geeignet sind. So ensteht für Sie eine besondere Vielfalt von Eindrücken, die Sie vielleicht genau wie uns nicht nur einmal in diese inspirierende Region führen wird! 

TIRISONDOLATATTI und PERUZZO liegen in den Ausläufern der Sieneser Hügel und sind jeweils circa eine halbe Stunde (Autofahrt) voneinander entfernt.

Im Bergdorf Tatti starten und enden alle Kurse – mit einem Aperitivo zu Beginn und einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant „Il Barrino di Tatti“ am letzten Kurstag. Bei klarem Wetter hat man von der Restaurantterrasse einen grandiosen Blick bis zur Insel Giglio. Ob die Tortelli al Maremmani von Chefkoch Dario oder die Pizza aus dem hauseigenen Holzofen die bessere Wahl waren, entscheiden Sie dann selbst! Auch wenn - bis auf den Druckgrafikkurs - PLEIN AIR gearbeitet werden soll, finden Sie in jeder Arbeitsortbeschreibung auch einen Arbeitsraum, der bei Regen genutzt werden kann. 

Freundlicher Hinweis: Für die flexible Arbeit in der Landschaft empfehlen wir festes Schuhwerk – in der gesamten Toskana gibt es kleine Skorpione und Schlangen, deren Gifte sehr unangenehme Reizungen verursachen können.

Und da wir Ihnen den Aufenthalt hier so entspannt wie möglich machen wollen, empfehlen wir Ihnen an jedem Arbeitsort auch unsere ganz verschiedenen persönlichen „Lieblingsschlafplätze“ – auch hier kann vom Single bis zur Großfamilie alles gut untergebracht werden!

Neben den Ausflügen, die wir Ihnen für Ihren kursfreien Tag anbieten, können wir Ihnen noch viel anderes empfehlen. Ob Kurztrip in die Hauptstadt Rom, Tagesausflug zu den Tuffsteinhöhlen von Pittigliano oder eine Wanderung im Naturschutzpark von Albarese – sprechen Sie uns gern an. Sie werden von der interessanten Lage und der Vielfalt der Maremma begeistert sein!

Das Tapetenwerk Leipzig - Urbanität und Kreativität pur

Hier finden Sie die perfekte Umgebung, wenn Sie Urbanität aber auch Ruhe suchen.

In der eigenen Werkskantine geniessen Sie frisch zubereitetes Essen - egal ob vegetarisch, vegan oder mit Fleisch, im Innenhof kommen Sie mit den Kreativen ins Gespräch, im Shreddereicafe gibt es einen wirklich guten Kaffee und natürlich auch Kuchen. Die Galerieräume des Tapetenwerks und die nur fünf Minuten entfernten Galerien der Spinnerei bieten interessante Ausstellungen von internationalem Format. 

Das Tapetenwerk grenzt im Norden an die Lützner Straße. Mit der Straßenbahn sind Sie in 15 Minuten in der Innenstadt. Im Süden befindet sich der Henriettenpark. Von hier aus können Sie entspannt und sicher mit dem Fahrrad in das Stadtzentrum fahren. Der Weg führt am Kanal entlang, durch Wald und Parkanlagen.

Leipzig verfügt über eine Vielzahl guter Übernachtungsmöglichkeiten vom stilvollen, privat geführten Fregehaus in der Innenstadt bis zum preiswerten, kreativen Hostel Hotel Eden in der unmittelbaren Nachbarschaft des Tapetenwerks.


BUCHUNG VON LEIIK.it KUNSTKURSEN in der Maremma im Süden der Toskana

>> Hier finden Sie die Anmeldeformulare

>> Hier finden Sie den Flyer mit allen Informationen
      für die Anmeldung zum Download

>> Sie können sich gerne auch per E-Mail anmelden

>> Mit Anmeldung erkennen Sie die AGBs für LEIIK.it Kunstkurse an