PARADIGMA Blickwechsel 2019_ copyright

Gruppenausstellung Fotografie, Malerei, Grafik, Skulptur

Ausstellung und Kunstpreis 
Den Arbeiten von Leipziger FotografInnen, welche traditionell im Focus der Ausstellung stehen, werden zeitgenössische Werke aus den Bereichen Malerie, Grafik und Skulptur gegenübergestellt.

KünstlerInnen 2019: Georg Brückmann, Rainer Jacob, Marie-Eve Levasseur, Marcel Noack, Jochen Plogsties, Fabian Reimann, Björn Siebert, Daniela Takeva, Kay Zimmermann und die Preisträgerin PARADIGMA Blickwechsel 2018 Birgit Schuh
KuratorInnen 2019: Hjördis Baacke, Dipl. Bildende Kunst und Ullrich Kopsch, Dipl. Politologe

Vernissage und Kunstpreisverleihung
Freitag, den 11. Oktober 2019  

ab 12:30 Uhr       Fachworkshop Arbeitswelten_copyright (Arbeitstitel/ in Vorbereitung) 
im Anschluss gegen
18:00 Uhr         Führung durch die Ausstellung
18:30 Uhr                Vernissage und Verleihung des Kunstpreises PARADIGMA Blickwechsel 2019
Eröffnung der Ausstellung durch die Schirmherrin, die Initiatorinnen und die KuratorInnen
Laudatio zum Projekt-Jubiläum: Prof. Dr. Herwig Guratzsch, ehm. Direktor des Museums der bildenden Künste Leipzig
Die teilnehmenden KünstlerInnen sind zur Vernissage anwesend.


Ausstellung vom 12. Oktober bis 09. November 2019
Öffnungszeiten: Mi bis Sa 13:00 bis 18:00 Uhr

Das Tapetenwerk ist offizieller DO-Spot der Designmesse DESIGNER’S OPEN Leipzig.
Sonderöffnungszeiten zu den DO:
Sa, 26.10., + So, 27.10.,11:00 bis 18:00 Uhr
Führungen durch die Ausstellung am DO-Sa und DO-So jeweils um 15:00 Uhr

PARADIGMA Blickwechsel ist ein Projekt der Leipziger Initiatorinnen Peggy Liebscher, Elke Pietsch, Jana Reichenbach-Behnisch und Anna Louise Rolland (bis 2017) mit Unterstützung engagierter BürgerInnen und Firmen. 
Veranstalter seit 2018: Leipziger Institut für Kommunikation LEIIK gGmbH im Tapetenwerk in Leipzig / www.leiik.de / www.tapetenwerk.de